Archive for the 'USA' Category

Klage auf Anerkennung der Unabhängigkeit der Vampyre Nation

Unabhängigkeitsbestrebungen gibt es überall auf der Welt und die Frage, ob das Selbstbestimmungsrecht der Völker eine Sezession zulässt, ist unter Völkerrechtlern umstritten. Hierzu wird nunmehr auch der U.S. District Court – District of Minnesota Stellung nehmen können.

Am 20. Februar hat der Jonathon Sharkey in seiner Eigenschaft als König der Vampyre Nation einen „Complaint for Sovereignty“ gegen die USA eingereicht, wie das Blog Above the Law berichtet. Die ebenfalls dort zu findende 11-seitige Klageschrift liest sich flott weg. Der Kläger, eigenem Bekunden nach ein „Sanguarian Vampire“ (bluttrinkender Vampir) und „Hekate Witch“ (Hexe der Hekate) hat in seiner Eigenschaft als König der Vampyre Nation schon am 18.  August 2008 in einem Schreiben an den damaligen Präsident George W. Bush die Unabhängigkeitserklärung der Vampyre Nation zusammen mit deren Verfassung übersandt. Die Vampyre Nation (VN) verfügt bereits über einen ansehnlichen Hofstaat, u.a. eine Premierministerin, eine Botschafterin, eine Justizministerin und eine UN-Botschafterin. An der Seite des Königs thront seine Ehefrau, Königin Amaya, deren Zukunft lt. Klageschrift allerdings nicht besonders rosig ist:

[…] Queen Amaya – Jonathon’s wife who unfortunately has committed several crimes against the VN (High Treason, Treason, Murder of a member of the Royal Family…,  as well as violated several of the Vampyre laws and is scheduled to be tried shortly for her crimes. Upon being found guilty, she will be executed in accordance to Vampyre Law).

Aufschlussreich ist die Liste der Präzedenzfälle. Verwiesen wird auf die Unabhängigkeitserklärung der USA, die Anerkennung des Kosovo als selbständiger Staat, die Unabhängigkeitserklärung Abchasiens von Georgien und die Indianer, denen die USA eigenes Land und eine eigene Regierung zugestanden hätten.

Der Kläger wirft den USA eine Verletzung der Menschen- bzw. Bürgerrechte vor. Denn schon seit 1692, als Massachusetts noch eine Kolonie war, seien jene, die Hexerei betrieben, dauerhaft angegriffen und in Furcht versetzt worden. Als Beispiel verweist der Kläger auf einen Zwischenfall im August 2007, als ihm vorgeworfen worden sei, eine Frau belästigt zu haben. Dabei habe die Strafverfolgungsbehörde nicht berücksichtigt, dass es sich bei dem angeblichen Opfer um eine Vampirjägerin gehandelt habe. Als einer der bekanntesten und berühmtesten Vampire sei der Kläger schon mehrfach von Vampirjägern angegriffen worden. Ein weiteres Beispiel bilde die fristlose Entlassung seiner damaligen Pagan-Ehefrau, nachdem der Kläger seine Kandidatur für den Posten des Gouverneurs von Minnesota angekündigt habe.

There are hundreds, of not thousands of unlawful and Civil/Human Rights violations committed by the U.S. upon civilians of the VN.

Die engstirnige Verweigerungshaltung der US-Regierung kann lt. Klageschrift schwerwiegende Folgen haben. Schon nach der Unabhängigkeitserklärung von 1776 sei ein Krieg ausgebrochen und die USA hätten Hilfe bei Alliierten gesucht. Dieses Recht wie auch das Recht, den Krieg zu erklären, behalte sich auch die Vampyre Nation in ihrer Unabhängigkeitserklärung vor. Wie die Gründungsväter der USA habe die VN das Recht, Hilfe und Unterstützung bei ihren Alliierten, Russland und Staaten, die die USA hassen, zu suchen, wenn die USA sich weigerten, die Unabhängigkeit anzuerkennen. Warnend fährt die Klageschrift fort:

The U.S. cannot categorize such a military action as an act of terrorism for history has shown many countries to include the U.S. had to win their independence through military strength.

Russia has a history of going after territories it wants. Hence, the VN has the international precedence by Russia (and other countries) to acquire land by purchase or military force.

Like Russia, Jonathon and the VN fully believe that amassing military strength or using violence helps restore self-respect and honour.

Vom Präsidentenwechsel erhofft der Kläger sich wenig:

Obama is of muslim faith;

Muslims are sworn enemies of Vampyres, Satanists, Witches and other Kins;

Muslims and Vampyrs have been at war with each other for centuries;

With the fact Obama being of the Muslim faith, neither Jonathan nor the VN expects any better protection for our people’s rights.

Der Kläger beantragt daher:

  1. Die USA erkennen die Unabhängigkeit der VN an.
  2. Die USA unterzeichnen eine Vereinbarung, in der sie sich verpflichten, sich nicht in die Angelegenheiten der Vampyre Nation einzumischen.
  3. Die USA unterstützen die Aufnahme der Vampyre Nation in die Vereinten Nationen und die NATO.
  4. Die USA geben der Vampyre Nation große Landteile im Bundesstaat Minnesota.
  5. Die USA stellen der Vampyre Nation eine große Geldsumme (mehrere 100 Millionen US-Dollar) zur Verfügung, wie es auch bei anderen Staaten geschehen ist.

Ich bin weder Völker- noch Verfassungsrechtler, aber mein Gefühl sagt mir, dass für diese Klage nach deutschen Recht keine Prozesskostenhilfe zu erlangen wäre.